Kunst als Zusammenfassung

Jan 05, 13 Kunst als Zusammenfassung

 

 

 

 

 

 

 

Ist Kunst eine „Zusammenfassung“ des Lebens, um „Wahrheiten“ sichtbar zu machen, die ansonsten nicht sichtbar wären, weil zum Beispiel zu viel Zeit vergeht zwischen den miteinander zusammenhängenden Teilen, und dadurch das Ganze nicht mehr erkannt wird; oder die Elemente, die miteinander zusammenhängen, zu verstreut sind, und deshalb wiederum nicht erkannt werden?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>